Quinny Kinderwagen

Quinny Kinderwagen und Buggys sind für die Stadt geeignet. Entweder als Travelsystem oder als Buggy ab 6 Monaten nutzbar sind die einzelnen Modelle vor allem funktional und richten sich an Eltern, die in der Stadt wohnen.

Der niederländische Hersteller stellt seit über 20 Jahren Quinny Kinderwagen her. Sie entsprechen der europäischen Sicherheitsnorm EN 19888:2003. Quinny ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Kinderausstattungshersteller (BDHK) und setzt sich für die Einhaltung sozialer Standards bei der Produktion seiner Kinderwagen ein. Der Hersteller legt großen Wert auf Sondereditionen wie die White Edition im Jahr 2009 oder die Limited Edition im Jahr 2011.

Quinny Kinderwagen

Die ersten Kinderwagen waren im Jahr 2004 der Quinny Kinderwagen Buzz und Zapp. Der Kinderwagen Buzz ist ein kompakter Buggy, während Zapp ein neuartiges automatisches Aufklappsystem zeigt. Die Kinderwagen Mood, Buzz, Zapp Xtra und Speedi werden ab der Geburt genutzt. Die Kinderwagen Buggys Zapp, Zapp und Yezz werden ab einem Alter von 6 Monaten genutzt.

Der Quinny Zapp

Der Kinderwagen ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Der Zapp Flex Plus ist der luxuriöse Kinderwagen der Modellserie. Vier große Räder, ein geschlossener Schieber und kompakt zusammenklappbar ist der Zapp eine Mischung aus Flexibilität und Komfort. Der Kinderwagen ist mit dem Kinderwagenaufsatz, dem Cocoon oder der Babyschale ab der Geburt nutzbar. Ein Adapter für Maxi Cosi Babyschalen ist inklusive. Ab 6 Monaten fährt der Nachwuchs mit Blickkontakt zu den Eltern. Ab einem Jahr empfehlen Quinny Fachleute, den Sitz in Fahrtrichtung zu drehen. Die Vorderräder sind schwenkbar und mit der Transportsicherung lässt sich der Buggy einfach zusammenklappen und hochheben. Der Sitzeinhang kann mit dem Gestell gefaltet werden. Das große Sonnenverdeck schützt vor UV-Strahlung und mit dem wasserabweisenden Bezug werden Flecken einfach abgewischt. Der Zapp Flex Kinderwagen Quinny fährt auf drei Rädern. Der wendbare Sitz lässt sich in beide Fahrtrichtungen bis zur Liegeposition verstellen und der Schieber ist geteilt. Auch der Zapp Flex ist als Quinny 3-in-1 Kinderwagen ab der Geburt verwendbar. Der Quinny Zapp Xpress Kinderwagen kann entweder mit dem Kinderwagenaufsatz oder der Babyschale kombiniert werden. Im dreirädrigen Kinderwagen wird die Liegeposition durch das Öffnen eines Reißverschlusses erreicht. Der Zapp Xpress ist mit 7,6 kg (Zapp Flex Plus 10,3 kg, Zapp Flex 8,8 kg) der leichteste Quinny Zapp 3-in-1 Kinderwagen und er hat das kleinste Faltmaß mit 73 x 37,5 x 30 cm. Mit Buggysitz sind die Maße aufgeklappt ziemlich ähnlihch zu den anderen Modellen (106 x 84 x 60 cm; 108 x 82 x 58 cm und 108 x 83 x 58 cm). Beim Zapp Xpress ist die Fahrtrichtung nicht wechselbar.

Der Zapp Mood Kinderwagen

Der Zapp Mood Kinderwagen fällt durch sein mondänes und exklusives Design auf. Wie die meisten Kinderwagen von Quinny lässt sich der Kinderwagen automatisch zusammenklappen. Der 3-in-1 Kinderwagen ist ab der Geburt mit der Babyschale, dem faltbaren Kinderwagenaufsatz und mit dem flachen Sitzeinhang entgegen der Fahrtrichtung als Travelsystem nutzbar. Ab einem Alter von 6 Monaten wird die Lehne des Sitzeinhangs aufgestellt. Die Sitzeinheit ist wendbar. Die schwenkbaren Vorder- und Hinterräder sind gefedert und der Schieber lässt sich auf die Körpergröße einstellen. Der Quinny Mood Kombikinderwagen ist mit schaumgefüllten Gummirädern ausgestattet. Zum Lieferumfang gehören der Adapter für die Babyschale, der Einkaufskorb und der Sonnenschirm-Clip, obwohl der Quinny Mood über ein Sonnenverdeck UV 50+ verfügt.

Kinderwagen Quinny Hubb

Der Quinny Hubb Kinderwagen wird in der Mono-Version als extra XXL Kinderwagen genutzt, der besonders viel Platz für Einkäufe bietet. Der Kombikinderwagen ist ab der Geburt mit der Hux Babyschale, dem From Birth Cocoon oder der Maxi-Cosi Babyschale nutzbar. Die Sitzeinheit wird später in oder entgegengesetzt der Fahrtrichtung montiert. Im Gegensatz zu anderen Quinny Kinderwagen mit einem Einkaufskorb für 5 kg hat der Hubb Mono einen Einkaufskorb für 10 kg. Beim Kinderwagen Quinny Hubb Duo wird der Einkaufskorb zum Geschwistersitz. Der Quinny Geschwisterwagen eignet sich für Geschwister unterschiedlichen Alters. Es ergeben sich folgende Kombinationsmöglichkeiten:

  • Hux Babywanne/Sitz
  • Maxi-Cosi Babyschale/Sitz
  • zwei Sitze vorwärts/rückwärts gerichtet
  • zwei Sitze vorwärts gerichtet
  • ein Sitz vorwärtsgerichtet/Hop-on Sitzbrett

Der hintere Sitz ragt immer über das vordere Kind hinaus. Jedes Verdeck hat einen Netzeinsatz, um nach den Kindern sehen zu können. Schwenkräder erleichtern das Manövrieren des Quinny Kinderwagens und große Komfort-Schaumstoffräder sorgen für maximalen Fahrkomfort.

Quinny VNC Kinderwagen

Der Kinderwagen Quinny VCN (Vancouver) wurde 2020 mit dem iF Design Award ausgezeichnet. Er ist mit seinem Design ein Blickfang. Quinny bewirbt den Buggy als besonders wendig. Der VCN Quinny ist ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 3,5 Jahren nutzbar. Mit der Quinny Hux Tragetasche oder dem Maxi-Cosi Autositz ist eine Nutzung ab der Geburt denkbar. Das Verdeck ist aufklappbar, sodass das Kind durch den Gazestoff einen seitlichen Blick nach draußen werfen kann. Schwenkräder machen den Bugg wendig. Im Einkaufskorb werden Einkäufe bis 10 kg transportiert. Der Schieber ist geschlossen.

Quinny Kinderwagen im Test

Von der ersten wuchtigen Generationen Quinny Kinderwagen hat sich die Kollektion zu leichten, wendigen und wandelbaren Kinderwagen entwickelt, die als Travelsystem oder 3-in-1 Kinderwagen genutzt werden. Einzelne Modelle stechen heraus. So ist der Quinny Kinderwagen Zapp Xtra 2 gegenüber seinem Vorgänger mit Sitzeinheit faltbar. Der Kinderwagen Quinny Yezz ist ultraleicht und einige Modelle sind zu Dreiradbuggys entwickelt. Der Buzz Xtra Quinny Kinderwagen ist ein Sportkinderwagen und der Quinny Speedy ist besonders geländegängig. Als bester Allround-Kinderwagen fällt der Quinny Mood Kinderwagen auf. Er ist bequem für Väter und Mütter mit unterschiedlicher Körpergröße zu schieben. Das preisgünstigste Model ist der Kinderwagen Quinny Zapp mit drei Komforträdern. Er lässt sich als Reisebuggy in nur drei Schritten zusammenklappen. Wer einen praktischen Kinderwagen sucht, ist mit dem Quinny Zapp Xpress Kombikinderwagen gut beraten, denn der Buggy bietet wahlweise als Travelsystem alles, was sich Eltern wünschen und die Rückenlehne lässt sich bis zur Liegeposition verstellen.