Warum frieren? Diese Vorteile bietet ein Handwärmer für den Kinderwagen

Wer wie ich, den Kinderwagen im Winter schieben muss, der weiß um die kalten Hände, die man dabei bekommt. Auch wenn man die Handschuhe einmal angezogen hat, werden die Hände nicht warm, denn dann fällt dem Baby der Schnuller aus dem Mund oder es verlangt etwas zu essen oder zu trinken. Also heißt es: die Handschuhe wieder ausziehen. Handwärmer sind in einem solchen Fall um ein vieles praktischer als Handschuhe.

Was ist ein Handwärmer?

Ein Handwärmer für den Kinderwagen erinnert an einen altmodischen Muff, den die Damen früher an einer Kordel um den Hals trugen. Der Muff baumelte vor dem Bauch und bei Bedarf wurden die kalten Hände in den Muff gesteckt. Ein Kinderwagenmuff übernimmt diese Technik. Er wird nicht um den Hals getragen, sondern an der Schiebestange des Kinderwagens befestigt. Für die zwei Schiebegriffe eines Buggys ist der Muff in zwei Hälften geteilt, sodass Sie auch beim Schieben eines Buggys nicht an die Finger frieren müssen.

Einen Handwärmer für Kinderwagen kaufen

Funktionale Ausstattung

Für die wohlige Wärme ist ein Kinderwagenmuff immer gefüttert. Zum Einsatz kommen wie beim Kinderwagen Fußsack Winter Fleece, Daunen, Lammfell oder Kunstpelz. Fell wird in Lammfell oder Schaffell unterschieden. Ein Muff mit einem Futter aus Daunen und Lammfell ist besonders warm. Veganer werden eher auf Fleece oder Kunstpelz zurückgreifen. Für jeden Geschmack gibt es den richtigen Handwärmer, passend zum Kinderwagen und passend zum Outfit. Wichtig ist, dass der Handwärmer außen wetterfest ist: wasserabweisend und schmutzabweisend.

Das spricht für den Kinderwagen Handwärmer

Der Kinderwagenmuff ist im Winter ein kleines, aber unverzichtbares Zubehör für lange Spaziergänge. Sie haben die Schiebestange, anders als mit Kinderwagen Handschuhen, trotzdem fest im Griff und die Gefahr des Verlierens des Handwärmers ist durch die Druckknöpfe gering. Die Öffnungen des Muffs sind so groß, dass Sie bei Bedarf schnell hinaus- und hineinschlüpfen. Der Muff bleibt beim Verstauen an der Schiebestange des Kinderwagens montiert und ist somit immer dabei. Kinderwagen Handschuhe vergisst man schnell mal daheim.

Lohnt es sich einen Handwärmer für den Kinderwagen selber zu nähen?

Hobbyschneidereinen nähen sich einen Kinderwagenmuff Ruckzuck selbst. Sie benötigen einen wasserdichten Außenstoff und können für das Innenteil Lammfell Fell kaufen, Kunstfell oder Fleece. Beim selber gemachen Handwärmer erstellen Sie Ihr eigenes Design nach Wahl. Das funktioniert sogar ohne Schnittmuster.
Welchen Bereich der Lenkstange soll der Kinderwagenmuff bedecken? Messen Sie die Länge zuzüglich 2 cm Nahtzugabe. Für die Breite messen Sie die Länge Ihrer Hand bis zum Handgelenk, zuzüglich 2 cm Nahtzugabe. Schneiden Sie aus Stoff oder Fell zwei den Maßen entsprechende Rechtecke zu, eines als Außenstoff und eines als Futter. Nehmen Sie nun ein rundes Gefäß zur Hand um die Ecken abzurunden. Setzen Sie das Glas oder die Vase auf den Stoff an der Ecke und zeichnen Sie den Umriss nach. Scheiden Sie den Stoff anschließend entsprechend der markierten Linie zu. Legen Sie die beiden Rechtecke dann rechts auf rechts aufeinander, fixieren Sie die Stoffteile und nähen Sie den Muff zusammen. Wenden Sie den Muff durch die Wendeöffnung und versteppen Sie die Kanten. In diesem Arbeitsgang verschließen Sie die Wendeöffnung. Jetzt fehlen nur noch die Druckknöpfe oder adäquate Verschlüsse wie Knöpfe oder Klettband. Zur Befestigung der Druckknöpfe benötigen Sie eine Druckknopfzange. Für die Knöpfe müssen Sie die entsprechenden Knopflöcher erstellen.

Einen Handwärmer für Kinderwagen kaufen

Kinderwagenhersteller wie ABC Design, Maxi Cosi, Hauck oder auch Joie, Cybex oder Thule bieten nur selten zu ihren Kinderwagen oder Fahrradanhänger einen Kinderwagenmuff an. Diese Handwärmer sind dann aus Fleece und Kunstpelz. Einen hochwertigen Lammfell Kinderwagenmuff finden Sie bei Kinderwagen Joolz, Bugaboo oder Moon nicht. Aus Erfahrung sollten Sie auf externe Angebote für einen Kinderwagenmuff zurückgreifen.

Hofbrucker Handmuff Kinderwagen

Der Familienbetrieb Hofbrucker stellt als Gerberei seit 1948 Produkte mit Fell her. Das Lammfell stammt aus Deutschland. Es wird medizinisch gegerbt und ist damit hygienisch, antibakteriell und hautfreundlich. Das Obermaterial weist Wind und Wasser ab. Die Herstellung erfolgt mit umweltschonendem Waschmittel. Auf Geruchsvernichter wird verzichtet. Der Hofbrucker Handwärmer mit Druckknöpfen ist universell für viele Kinderwagen nutzbar.

Hofbrucker seit 1948 Handmuff aus Lammfell für Kinderwagen grau one size
  • KUSCHELIG WARM & PRAKTISCH: wärmt und schützt ideal an kalten Tagen. Wind- und wasserabweisendes Außenmaterial. So sind Sie perfekt gerüstet für Spaziergänge im Winter etc.
  • UNIVERSELL PASSEND: geeignet für alle gängigen Kinderwägen. Befestigung durch Knopfverschlüsse.
  • DEUTSCHES LAMMFELL: Qualitätsprodukt Made in Germany, medizinisch gegerbt. Bei der Herstellung wird nur umweltschonendes Waschmittel und keine chemischen Geruchsvernichter verwendet.
  • MAßE: Länge 55 cm x Breite 25 cm
  • NATURPRODUKT: Lammfell ist temperaturausgleichend, antibakteriell und hautfreundlich. Pflege: Lammfell hat Selbstreinigungskraft, regelmäßig an der frischen Luft auslüften, falls nötig waschbar bei 30°C mit Fellwaschmittel.

Naturasan Handwärmer Kinderwagen

Der Naturasan Lammfell Handwärmer mit einem Innenfutter aus echtem Schaffell/Lammfell besitzt an der Seite Druckknöpfe und vorn einen Riemen mit Schnalle. Er deckt den kompletten Griff eines Kinderwagens ab. Seitliche Druckknöpfe ziehen anders als Klettverschlüsse keine Fäden an der Kleidung. Wie bei einem Hofbrucker Handwärmer wird das Fell medizinisch gegerbt und ist dadurch waschbar.

Kaiser Handwärmer

Kaiser Handwärmer sprechen ein breites Zielpublikum an. Sie bestehen entweder aus Fell oder haben innen ein Futter aus Microfleece. Kaiser stellt einen Handwärmer für zwei Hände oder für je eine Hand her, damit die Hände auch am Buggygriff warm bleiben. Kaiser Lammfell Handwärmer sind nicht nur in naturfarben erhältlich, sondern passen in der Farbgebung zu vielen Kinderwagen verschiedenster Hersteller. Die Reinigung ist mit einem Fellwaschmittel möglich.

Maxi Cosi Kinderwagen Muff

Maxi-Cosi Handwärmer passen für alle Maxi Cosi Kinderwagen und auch für Kinderwagen und Buggys anderer Hersteller. Kein Fell, sondern Teddystoff wird als Futter verwendet. Deshalb ziehen Nutzer oft noch Handschuhe unter dem Handwärmer an. Das Obermaterial ist wasserabweisend.

Maxi-Cosi Handwärmer, kuschelige Handschuhe passend für nahezu jeden Kinderwagen dank Universal Befestigung, essential black
  • Der Handwärmer von Maxi-Cosi sorgt für mollig warme Hände bei jedem Spaziergang
  • Der warme und kuschelige Handwärmer kann am Schieber befestigt werden
  • Die Handschuhe sind mit fast allen Maxi-Cosi Kinderwagen und Buggys andere Marken kompatibel

Hartan Handwärmer

Hartan Handwärmer, wie der Hartan Handwärmer Arktis, passen nur auf die Modelle, die in der Produktbeschreibung angegeben sind. Er kann direkt zum Hartan Kinderwagen dazugekauft werden. Auch hier kommt als Innenstoff kein echtes Schaffell zum Einsatz. Durch Druckknöpfe lassen sich aber die Handgelenke dicht umschließen.

TFK Kinderwagen Muff

Der Handwärmer Muff TFK universal ist für TFK Kinderwagen der Serien Adventure, Sport oder Trail mit durchgehendem Schiebebügel kompatibel. Das Innenfutter besteht aus Fleece. Ein weiterer TFK Handwärmer universal ist mit Sympatexflausch gefüttert. Beide Modelle werden mit Druckknöpfen am Kinderwagen befestigt. Eine Besonderheit, die es nur bei TFK Kinderwagen gibt: Die Bremse muss in den Handwärmer mit rein.

Zusammenfassung
Warum frieren? Diese Vorteile bietet ein Handwärmer für den Kinderwagen
Artikel Name
Warum frieren? Diese Vorteile bietet ein Handwärmer für den Kinderwagen
Beschreibung
Wer wie ich, den Kinderwagen im Winter schieben muss, der weiß um die kalten Hände, die man dabei bekommt. Auch wenn man die Handschuhe einmal angezogen hat, werden die Hände nicht warm, denn dann fällt dem Baby der Schnuller aus dem Mund oder es verlangt etwas zu essen oder zu trinken. Also heißt es: die Handschuhe wieder ausziehen. Handwärmer sind in einem solchen Fall um ein vieles praktischer als Handschuhe.
Autor

Schreibe einen Kommentar